Ute Mahler & Werner Mahler. Kleinstadt

Kleinstadt – ein leerer Platz, kaum ein Mensch, wenn, dann Alte oder Jugendliche, keine Sehenswürdigkeit, leere Innenstadtgeschäfte, langsamer Verfall, im günstigen Fall der Charme des Morbiden – man kommt hier nur zufällig vorbei und fragt sich: Wer ist hier, wenn ich nicht da bin und warum? Ute und Werner Mahler wählten die Erkundung der Kleinstadt als gemeinsames Projekt. Seit 2015 bereisen sie Deutschland mit kleinem Wagen und großer Kamera auf der Suche nach Bildern, die das Lebensgefühl dieser Orte dokumentieren. Ihre lakonisch präzisen Fotografien zeigen insbesondere Jugendliche. Die Zukunft sind die Jungen, wenn sie gehen, stirbt die Kleinstadt.

>>> zum Buch Hartmann Books

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.