Taiyo Onorato / Nico Krebs: Continental Drift

Im April 2013 begaben sich die Fotografen Nico Krebs und Taiyo Onorato auf eine Expeditionsreise Richtung Osten: Eurasia, Zentralasien, die Ausläufer des Himalayas, die Wälder Sibiriens, die Stan-Republiken, die gigantische Weite der ehemaligen Sowjetunion. Viele der durchquerten Länder befinden sich in einem Wandel: Irgendwo zwischen Jahrtausend alter Tradition und Historie, post-kommunistischer Standortbestimmung, religiösen, territorialen, ethnischen Wirren und dem dringenden Wunsch nach Anschluss an den globalen Turbokapitalismus – die Suche nach Identität ist spürbar.

>>> zum Buch Edition Patrick Frey

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.