Ralph Fleck – Ausstellung und Monographie

Städtische Galerie Offenburg und Kunstverein Offenburg

16. März – 9. Juni 2019

Ob Landschaft oder Stillleben – wirklich real ist auf Ralph Flecks Bildern in erster Linie die Materialität der Farbe. Bereits Ende der 1970er Jahre türmte Fleck (* 1951 in Freiburg) die Farbe opulent zu gewaltigen Erhebungen auf dem Bildgrund auf. Damals wie heute ging es ihm nicht um die realistische Wiedergabe seiner Motive: Stadtlandschaften, Bücherregale, und Alpenbilder – alle zeugen von einer puren, unbändigen Lust an der Malerei.

Noch bis zum 9. Juni ist eine große Retrospektive unter dem Motto „Ralph Fleck – Bilder aus 40 Jahren“ in der Städtischen Galerie Offenburg und im Kunstverein Offenburg zu sehen. Im modo Verlag ist eine umfangreiche Monographie „Ralph Fleck. Malerei-Painting-Pintura“ erschienen.

>>> zum Buch modo Verlag

>>> zur Ausstellung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.