Peter Bialobrzeski. No Buddha in Suburbia

Peter Bialobrzeski gehört zu den erfolgreichsten deutschen Fotografen unserer Zeit. Besonders seine Bildreportagen aus asiatischen Ländern haben ihn berühmt gemacht. Jetzt ist er nach über 10 Jahren nach Indien zurückgekehrt, genauer gesagt nach Mumbai. Hier ist das Leben von Müll, Luftverschmutzung und Lärm dominiert. Eine unkontrolliert anmutende Mischung halbverfallener Gebäude, brandneuer Hochhäuser, Slums, Plakatwänden und Hochstraßen prägen das Stadtbild. In seinen neuen Bildern verdichtet Peter Bialobrzeski in eindrucksvoller Form die intensiven und komplexen Eindrücke dieser Stadt.

>>> zum Buch Hartmann Books

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.