Jesus Léon. Vida

Der Fotograf Jesús León, „Chucho“, ist ein Teil von Mexico Citys Nachtleben. Seit über zwanzig Jahren dokumentiert er, was geschieht, wer gerade in ist, die Underground-Locations, die Schwulenclubs, das vibrierende Musikleben. Als immenser Kulturmagnet mit ihren 20 Millionen Einwohnern erfindet sich die Metropole jede Nacht neu, schafft eine Bühne für die, welche sich nach Aufmerksamkeit sehnen; perfekte Jagdgründe für Chucho, um die Kreaturen der Nacht zu verfolgen und fotografisch einzufangen.

>>> zum Buch Edition Patrick Frey

Rezension auf Spiegel Online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.